Tatsujin ist ein japanisches Konzept, (dass sich auch im Bujinkan findet) das einen vollständig sich selbst verwirklichten Menschen oder eine vollständige Person darstellt. Es ist ein höherer Bewusstseinszustand, der von den Schwächen unserer Persönlichkeit, die uns inhärent menschlich machen, nicht gehemmt wird. Es ist ein Geist, der frei von den Wünschen des Egos ist und das Leben durch die „Augen und den Geist Gottes“ sehen kann. Nach der japanischen Philosophie ist Tatsujin für einen Menschen unmöglich zu erreichen, solange er auf der Erde lebt. Wenn also dieser höhere Bewusstseinszustand unerreichbar ist, warum sollten wir uns darum bemühen, darauf hinzuarbeiten? Weiterlesen