Das Training des Bujinkan Budō Taijutsu steht jedem Menschen offen, unabhängig vom kulturellen Hintergrund, Weltanschauung, Alter oder Geschlecht. Eine gemeinsame Basis bilden jedoch die Anforderungen die an jedes Mitglied des Bujinkan Kanyou-Ryū Dōjō Salzburg gestellt werden:

Wer dem Bujinkan beitreten möchte sollte den ernsten Wunsch haben, sich persönlich weiterzuentwickeln. Ebenso sollte er/sie die Bereitschaft mitbringen, regelmäßig zu trainieren und auch komplexe Techniken zu erlernen. Eine positive Lebenseinstellung, Selbständigkeit, Gesundheit und Neugierde sind Voraussetzungen für ein erfolgreiches Training.

Den Respekt vor den Traditionen des Bujinkan Budō Taijutsu zeigen die Mitglieder durch Pünktlichkeit, Sauberkeit und Freundlichkeit gegenüber ihren Mitschülern. Jeder Schüler folgt den Anweisungen des Lehrers und achtet auf die Sicherheit beim Training. Fortgeschrittene Schüler sind hilfsbereit gegenüber Anfängern.

Als Menschen erwarten wir von den Schülern Toleranz und Offenheit gegenüber anderen Kulturen, Religionen und Wertvorstellungen. Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit, Mitgefühl und Mut sind Eigenschaften, die auch außerhalb des Dōjō vorgelebt werden sollten. Es ist jede Handlung zu vermeiden, die dem Ansehen des Bujinkan oder des Bujinkan Kanyou-Ryū Dōjō Salzburg schaden könnten.

Jedes Mitglied des Bujinkan sollte bereit sein, die Traditionen zu ehren, zu erhalten und weiter fortzuführen.