Was bedeutet Shu-Ha-Ri? Wörtlich übersetzt bedeuten die Worte:

SHU bewahren
HAdurchbrechen
RI loslösen

Im Sinne des traditionellen Trainings im Bujinkan beziehen sich diese drei Stufen auf die Entwicklungsabschnitte eines Kampfkünstlers. SHU steht für das Erlernen der Formen, HA für das Durchbrechen der Formen und RI für die Transzendenz. Das Prinzip steht für den Weg in den Kampfkünsten vom Shoshinsha (vergleichbar eines Kindes) über den fortgeschrittenen Schüler (Jugendlicher) zum Sensei (Erwachsenen). Budo ist somit ein Entwicklungs- oder Reifeprozess. Hierbei hängt es vom Übenden ab, wie er diesen Prozess gestaltet. Die Vervollkommnung der Form (oder Waza, Kata, Technik) soll zum Reifen des Menschen beitragen. Fortschritte sollen nicht nur an der Perfektionierung der Techniken, sondern ebenso an der Haltung (Shisei) und des Menschen (Jin) arbeiten. Weiterlesen